Angeber haben mehr vom Leben

Angeber haben mehr vom Leben

4.11 - 1251 ratings - Source



Hat Angeben einen Sinn? Was will der Pfau erreichen, der seine prAcchtigen Schwanzfedern ausbreitet? Wen beeindruckt das mAcchtige Geweih des Platzhirsches? Und warum steigt der braungebrannte JA¼ngling so cool aus seinem superschicken Cabriolet? Hat der, der angibt, mehr vom Leben? Und steht die Verschwendung von Ressourcen nicht in krassem Widerspruch zur A–konomie der Natur? Die ErklAcrungsmodelle, welche die Biologie und die Evolutionspsychologie fA¼r Extravaganz, Aœbertreibung und Show bei Tieren wie Menschen anzubieten haben, sind das Kernthema dieses ebenso aufschlussreichen wie unterhaltsamen Buches. Mit zahlreichen Beispielen und in klarer Sprache stellen die Autoren die Konzepte und Theorien vor, mit denen sich das Angeben als biologisches PhAcnomen erlAcutern lAcsst: Kosten-Nutzen-Analysen, natA¼rliche und sexuelle Selektion, offene und verdeckte Botschaften, das Handicap-Prinzip. Und die Bandbreite der dabei angeschnittenen Themen ist beeindruckend. Zum Beispiel reichen die zur ErklAcrung des Handicap-Prinzips angefA¼hrten Beispiele von bewusst riskantem Verhalten bei Heranwachsenden A¼ber qKleider machen Leuteq, Punk und die Sex Pistols, Box-Taktiken und Golfclubs, Statussymbole und die qPeanutsq der Deutschen Bank, Friedrich den GroAŸen und Saddam Hussein, MilitAcrparaden auf dem Roten Platz, den Anschlag auf das World Trade Center, A¼ppige BlumenstrAcuAŸe und teure Essenseinladungen bis hin zu orientalischen MAcrchen und Sankt Martin, die japanische Yakuzza, Liebesbriefen und dem Geheimnis motivierender Chefs. Die LektA¼re des Buches wird den Blick auf das Statussymbol des Nachbarn und das Gehabe der Kollegen nachhaltig verAcndern.aquot;Angeber!aquot; GroAŸe Klappe - und nichts dahinter?? Platzhirsche und PartylApwen, eitle Pfauen und arrogante Snobs: Was treibt sie um? Wen wollen sie beeindrucken? Haben Angeber etwa mehr vom Leben? Und was hat das alles mit Evolution zu tun?


Title:Angeber haben mehr vom Leben
Author: Matthias Uhl, Eckart Voland
Publisher:Spektrum Akademischer Verlag - 2011-01-18
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA